· 

Jay Jug Chaaray Aarjaa

ਜੇਜੁਗਚਾਰੇਆਰਜਾਹੋਰਦਸੂਣੀਹੋਇ॥

ਨਵਾਖੰਡਾਵਿਚਿਜਾਣੀਐਨਾਲਿਚਲੈਸਭੁਕੋਇ॥ਚੰਗਾਨਾਉਰਖਾਇਕੈਜਸੁਕੀਰਤਿਜਗਿਲੇਇ॥

ਜੇਤਿਸੁਨਦਰਿਨਆਵਈਤਵਾਤਨਪੁਛੈਕੇ॥

ਕੀਟਾਅੰਦਰਿਕੀਟੁਕਰਿਦੋਸੀਦੋਸੁਧਰੇ॥

ਨਾਨਕਨਿਰਗੁਣਿਗੁਣੁਕਰੇਗੁਣਵੰਤਿਆਗੁਣੁਦੇ॥ਤੇਹਾਕੋਇਨਸੁਝਈਜਿਤਿਸੁਗੁਣੁਕੋਇਕਰੇ॥੭॥

 

Jay jug chaaray aarjaa hor dasoonee ho-ay.
Navaa khanda vich jaanee-ai naal chalai sabh ko-ay.
Changa naa-o rakhaa-ay kai jas keerat jag lay-ay.
Jay tis nadar na aavee ta vaat na puchhai kay.
Keetaa andar keet kar dosee dos Dharay.

Naanak nirgun gun karay gunvanti-aa gun day.
Tayhaa ko-ay na sujh-ee je tis gun ko-ay karay. ||7||

 

Wer so alt wäre, wie die vier Zeitalter, und selbst zehn mal älter,
Auf allen neun Kontinenten bekannt und bei allen beliebt, 
mit angesehenem Namen, und Anerkennung und Ruhm beschenkt;
Solange der gütige Blick des Göttlichen nicht auf uns fällt, ist aller Wert nicht von Bedeutung. 

Ein Wurm unter Würmern, wird so angeklagt und die Anklage wird vorgebracht.
Oh Nanak, denen die ohne Tugenden sind, wird Wert gegeben, und denen, die schon reich sind an Tugend, erhalten immer noch mehr.
Keiner kann sich den vorstellen, der jeden mit Tugenden beschenkt. 

 
Die siebte Pauri erinnert uns, dass wir nicht für unser Ego oder unsere Gier leben sollen, sondern im Einklang mit dem Göttlichen. Wir alle kennen die Verlangen, für immer zu leben und nie zu sterben, bekannt und bei allen beliebt sein. Doch Guru Nanak ermutigt uns, uns aus unseren eigenen göttlichen Augen zu betrachten. Die Belohnungen dieser Welt sind nichts wert für unser spirituelles Wachstum. Hier sind die Währung unsere Tugenden, und Gott gibt und teilt Tugenden und Wert unentwegt mit denen, die sie schon haben, und mit denen, die gerade ihre ersten Schritte gehen. Guru Nanak Dev Ji zeigt uns liebevoll die Realität, die wir tief in uns bereits kennen: Dass unsere wahre Größe nicht die Größe ist, die andere Menschen sehen können, sondern die, in der wir uns dem Göttlichen zeigen möchten. Mein Lehrer Yogi of Sound Professor Surinder Singh Ji sagt immer: "So, wie ich mich fürs Ausgehen schön anziehe, so möchte ich auch gut aussehen vor meinem Schöpfer." Das ist der wahre Wert, nach dem wir streben sollten, und so können wir sorglos das Spiel um die Throne dieser Welt beobachten. 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Newsletter abonnieren

Raj Academy

Naad Yoga Council